ASV Waldmohr

Veranstaltungen:



________________________________________________________________

In der Mitgliederversammlung vom 8.April 2018 wurde Rochus Eisel zum
Veranstaltungs-/Sportwart gewählt. Die Aufgaben von Rochus umfassen
die Planung, Durchführung und Abstimmung von Angelveranstaltungen,
auch mit anderen Vereinen.

Anfragen zu den Vereinsveranstaltungen oder zur Kontaktaufnahme
bzgl. Anfragen zu Veranstaltungen bitte künftig über Rochus Eisel
unter der Telefonnummer 0175-4850652.
________________________________________________________________





Feeder-Langzeit Tandem-CUP 2017:

Liebe Angelfreunde,
wir laden Euch recht herzlich zum Feeder Tandem-CUP 2017
beim ASV-Waldmohr am großen Mohrmühlweiher ein.
Veranstalter: ZAMMATARO, Michael Zammataro, 45329 Essen
Wann: Samstag, 12.08.2017 und Sonntag, 13.08.2017
Ort: Mohrmühlweiher Waldmohr
Treffpunkt: Samstag 12.08.2017 um 12.30 Uhr an der Fischerhütte
Weitere Info´s:
HIER





Veranstaltung mit Robin Illner:

Ja, er würde kommen! Robin Illner hatte vergangenes Jahr zugesagt, mit der ASV Waldmohr Jugend,
befreundeten Jugendgruppen und Jugendgästen eine Veranstaltung beim ASV Waldmohr zu gestalten.
Als Termin war der 8. Juli bis 10. Juli vorgesehen. Robin ist Team-Angler bei Zebco-Quantum,
Videofilmer und Fachzeitschriftautor in verschiedenen Angelmagazinen. Robin würde, so war es
abgemacht, der Jugend verschiedene Techniken des Karpfenfischens, dem Fischen mit der Feederrute,
das Posenfischen und Futtertechniken erklären. Diese Kurzbeschreibung des Wochenendprogrammes
sollte den Jugendlichen ein unvergeßliches Wochenende bescheren. Nicht nur, daß etliche Jungangler
nun "ihren" Fisch fingen, sie konnten Robin fragen und fragen, er hatte auf alles eine Antwort
und half der Jugend bei den kleinen und großen Tricks.











Auch das Fischen in der Dunkelheit will gelernt sein. Selbst hier war für Robin noch nicht Zeit
zur Nachtruhe, jede und jeder Jugendliche sollte möglichst gut für die Nacht gerüstet sein. Wie
Fische bei Dunkelheit am besten angelandet und versorgt werden, die Vorbereitung der Ausrüstung
für die Nacht als auch die Bestimmung der nächtlichen Angelplätze. Robin ließ nichts aus.

Der Sonntag Mittag kam - wie anders zu erwarten - viel zu schnell. Die Angeljugend in der West-
pfalz hatte einen neuen Freund gefunden, Robin Illner Gefallen am Wasser und dem Verein.
Klar wie Kloßbrühe: Robin wird wieder kommen, auch wenn es nur mal zu einem Abstecher ist.
Und er wird gerne wieder kommen.

Die nächste Veranstaltung steht schon vor der Haustür: Die große Feederveranstaltung am 13. und
14. August im Rahmen der Imo-Serv Fischen, dem Imo-Serv-Zammataro Cup beim ASV Waldmohr.
Feeder, bis sich die Futterkörbe biegen!

Zum Schluss gab es noch ein schönes Abschlussfoto, wenngleich auch einige Jugendliche vorher
schon die Heimreise angetreten haben:








Sie suchen einen älteren Beitrag in dieser Rubrik?
Dann schauen Sie HIER in unser Archiv !!!